WIR ÜBER UNS

Unsere Philosophie

Wir möchten Menschen den beglückenden, wohltuenden und respektvollen Umgang mit Tieren, die in artgerechter Haltung leben, vermitteln und ermöglichen. Aus diesem Anliegen heraus sind eine Vielzahl von Projekten entstanden: Reittherapie, Gesundheits- und Entwicklungsförderung, tiergestützte Interaktionen sowie emotionale Bildung in einem geschützten Rahmen. Wir wünschen uns sehr, dass Mensch und auch Tier von diesen Begegnungen profitieren.


Die Menschen bei Pferde Impuls



Andrea Spenst Wiegand

Mein Name ist Andrea Spenst-Wiegand, ich bin 51 Jahre alt und staatlich anerkannte Erzieherin. Im Jahre 2013 absolvierte ich erfolgreich meine Ausbildung zur Reittherapeutin und engagiere mich in den Vereinen Menschsein mit Pferd e.V. sowie IG aus Liebe zum Pferd e.V.


Andreas Spenst

Mein Name ist Andreas Spenst, ich bin 58 Jahre alt und als ehemaliger Fluglotse im Vorruhestand. Meine Liebe zu Pferden habe ich erst sehr spät entdeckt, und kümmere mich nun um alle täglichen Belange rund um Tiere und Hof.


Unser Hof

In ruhiger und familiärer Atmosphäre bieten wir Ihnen therapeutisches Reiten und eine Vielzahl von tiergestützten Aktivitäten an.

Die Begegnung Mensch-Tier steht bei unserer Arbeit stets im Vordergrund. Wir legen großen Wert auf ein achtsames und wertschätzendes Miteinander. Aus dem Anliegen den Kontakt zu unseren Tieren in artgerechter Haltung zu vermitteln, hat sich mittlerweile eine Vielzahl an Projekten ergeben, von denen sowohl die Menschen als auch die Tiere profitieren.

Wir verfügen über Weiden, Paddock, Sandplatz, Trail, Offenställe, Notfallboxen, eine kleine Bewegungs-Therapiehalle, ein Stübchen/Aufenthaltsraum, Lagermöglichkeiten für Heu, Stroh und Geräte, eine Futterküche, eine Sattelkammer, Wasch- und Putzplätze sowie einen schönen Innenhof der zum Verweilen einlädt.